Zurück zur Rezeptübersicht

Apfelstrudel im Filoteig-Körbchen

ca. 60 min. | 

 

Cremissimo Apfelstrudel im Filoteig-Körbchen

keine Gruppe

  • 300 g Strudelteig
  • 2 EL Butter
  • 230 g Äpfel
  • 45 ml Apfelsaft
  • 1 EL Zitronensaft
  • 40 g Rosinen
  • 1 Zimtstange
  • 5 Tropfen Vanillearoma
  • 6 Kugeln Cremissimo Walnuss

keine Gruppe

  • Zubereitung des Eis-Körbchens:

  • Muffinform vorbereiten und einfetten. Den Backofen auf 180°C O/U vorheizen.

  • Den Teig in ca. 9x9 cm Quadrate zuschneiden, dies funktioniert am besten mit einem Pizza Rad.

  • Die Quadrate einzeln mit der geschmolzenen Butter einpinseln und sie in den Muffin Förmchen verteilen. Es werden ca. 4-5 Quadrate pro Muffin Mulde benötigt.

  • Auf der mittleren Schiene für 8-10 Minuten backen und danach abkühlen lassen.

  • Zubereitung des Apfelkompotts:

  • Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden (etwa 5mm). Äpfelwürfel , Apfelsaft, Zitronensaft, Zimtstange, Rosinen und Vanille in einen Topf geben, verrühren und ca. 3-5 Minuten einköcheln lassen. Darauf achten, dass die Apfelstücke nicht zu weich eingekocht werden.

  • Zimtstange entnehmen und die Masse abkühlen lassen.

  • Anrichten:

  • Jedes Körbchen mit etwas Apfelkompott befüllen, darauf die Eiskugel geben und wenn gewünscht etwas Kompott oben drauf verteilen. Sofort servieren.