Zurück zur Rezeptübersicht

Eis-Macarons

ca. 75 min. | 

Unsere verführerischen Eis-Macarons bringen den besonderen Flair Frankreichs ganz einfach zu dir nach Hause. Denn diese Eiskreation sieht nicht nur edel aus, sondern schmeckt auch noch zum dahinschmelzen gut. Kannst du widerstehen?

Cremissimo Eis-Macarons

keine Gruppe

  • 50 g geschälte Mandeln
  • 75 g Staubzucker
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 Eiweiss
  • 1 Prise Jodsalz
  • 20 g Kristallzucker
  • 1 Lebensmittelfarbe
  • 15 Kugeln Cremissimo Haselnuss Traum

keine Gruppe

  1. Ein Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Für die Baisermasse die Mandeln feinmahlen, mit dem Puderzucker erneut mahlen und Backpulver untermischen.

  3. Das Eiweiß mit Salz schaumig schlagen, den Zucker einrieseln lassen und das Eiweiß sehr steif schlagen.

  4. Nach Belieben tröpfchenweise Lebensmittelfarbe (etwa 10 Tropfen) dazugeben und den Baiser damit einfärben.

  5. Anschließend die Mandelmischung mit einem Rührlöffel unterheben und Baisermasse dabei nach Belieben färben.

  6. Baisermasse in einen Spritzbeutel mit glatter Tülle füllen und auf das Backblech 30 Kreise (ca. 4cm Durchmesser) spritzen.

  7. 30 Minuten an einem warmen Ort ruhen lassen.

  8. Backofen auf 130°C Umluft vorheizen und die Macarons darin 12-15 Minuten oder bei 175 Grad Ober- und Unterhitze 10 Minuten backen. Danach vollständig auskühlen lassen.

  9. Das Eis in kleinen Kugel auf die 15 Schalen setzen, dann die anderen Schalen daraufsetzen. Die Macarons sofort servieren.