Zurück zur Rezeptübersicht

Eis-Pavlova

ca. 105 min. | 

Diese luftig lockere Eis-Pavlova mit frischen Früchten und leckerem Erdbeer Joghurt Eis von Cremissimo ist perfekt für einen warmen Sommernachmittag mit Freunden oder der Familie.

Cremissimo Eis-Pavlova

Baisermasse

  • 6 Eiweiß
  • 350 g Kristallzucker
  • 30 g Speisestärke
  • 1,5 TL Weißweinessig

Belag

  • 400 g Beeren
  • 8 Kugeln Cremissimo Erdbeer Joghurt

keine Gruppe

  1. Den Ofen auf 130°C Umluft vorheizen und ein Backblech mit Backpapier versehen.

  2. Die Eiweiße in eine saubere und fettfreie Schüssel geben. Diese dann bei mittlerer Geschwindigkeit so lange steif schlagen, bis die Quirle erste Spuren im Eiweiß hinterlassen (nicht zu steif!).

  3. Nun nach und nach langsam einen Esslöffel Zucker nach dem anderen hinzugeben. Sobald der gesamte Zucker im Eiweiß ist, noch einmal bei höchster Geschwindigkeit 4 Minuten weiterschlagen.

  4. Speisestärke über das Eiweiß sieben und den Essig dazugeben – kurz verrühren.

  5. Die so entstandene Baisermasse nun in dicken Tropfen auf das Backblech auftürmen und grob einen Kreis (Durchmesser ca. 25cm) daraus entstehen lassen.

  6. Den Ofen auf 100°C Umluft reduzieren und die Pavlova dort im unteren Drittel 75-90 Minuten lang backen. Die Pavlova sollte schön knusprig sein, aber nicht zu dunkel. Zwischendrin auf keinen Fall die Ofentür öffnen.

  7. Den Ofen ausschalten und die Pavlova nun im geschlossenen Ofen 1 Stunde lang auskühlen lassen. Nach der Ruhezeit diese aus dem Ofen holen – Risse oder Einsacken sind nicht schlimm.

  8. Cremissimo Erdbeer Joghurt nach vollständigem Abkühlen auf der Pavlova in kleinen Kugeln nach Belieben anrichten und anschließend das Ganze mit Beeren dekorieren.