Zurück zur Rezeptübersicht

Eisige Cakesicles

ca. 95 min. | Schwierig

 

Cremissimo Eisige Cakesicles

Für den Überzug

  • 50 g Vollmilchkuvertüre
  • 50 g Halbbitter-Kuvertüre
  • 50 g weiße Kuvertüre
  • 12 Kugeln Cremissimo Bourbon Vanilla 900ml

Zum Verzieren

  • 4 Kugeln Cremissimo Solero
  • 4 Kugeln Cremissimo Nogger Choc
  • 4 Kugeln Cremissimo Erdbeer Joghurt
  • 100 g Beerenobst

Für den Kuchen

  • 150 g Butter
  • 100 g Zartbitterschokolade
  • 4 Stk. Eier
  • 100 g Kristallzucker
  • 1 Prise Jodsalz
  • 15 g Backkakao
  • 1 TL Backpulver
  • 100 g Mehl

keine Gruppe

  • Zuerst die Butter in einem Topf schmelzen, die Schokolade hinzufügen und ebenfalls auflösen. Von Zeit zu Zeit umrühren.

  • Eier, Zucker und Salz in einer Rührschüssel mit einem Schneebesen verrühren und schaumig schlagen. Die lauwarme Schokoladen-Butter-Mischung hinein geben und sorgfältig verrühren. Mehl, Backpulver und Kakaopulver verrühren und ebenfalls hinzufügen. Alle Zutaten ganz kurz zu einem glatten Teig vermischen. In eine 26 cm große Kuchenform füllen.

  • Gebacken wird der Teig bei 160 °C Ober- und Unterhitze für ca. 35 Min. Danach den Kuchen vollständig auskühlen lassen.

  • 12 Holzstäbchen seitlich in den Kuchen stecken. Das Vanilleeis aus dem Gefrierfach nehmen. Das Eis auf dem Kuchen verstreichen, den Kuchen in 12 Stücke schneiden und min. 30 min einfrieren.

  • In der Zwischenzeit werden die Zutaten für das Topping vorbereitet: Kuvertüre schmelzen, Toppings zerkleinern und bereitlegen. Hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

  • Die einzelnen Kuchenstücke aus dem Gefrierschrank entnehmen, in die Schokolade tauchen und nach Wunsch verzieren. Sobald die Schokolade fest ist, die Cakesicles erneut bis zum Verzehr einfrieren.

  • Kombiniere deine Lieblingssorten von Cremissimo und verziere nach Wahl mit Früchten, Schokolinsen und Nüssen.